Blog-tember #12: Bücherwürmer unter sich

Und noch ein Thema, das mir sehr liegt: Bücher! <3 Ich bin ja ein ziemlicher Bücherwurm, hab fast immer meinen Kindle für „Notfälle“ dabei ;) und eine lange Liste in petto, was ich demnächst nicht alles noch lesen will… Ich freu mich schon auf die kälteren Tage, wenn es ganz normal ist, einen Nachmittag eingekuschelt auf dem Sofa zu verbringen ;)

Bücherwürmer unter sich | Sandra Klary Fotografie

1. Zuletzt gelesen: „Britt-Marie war hier“ von Fredrik Backman

Zuletzt ist gut, denn seit unserem Urlaub lese ich am selben Buch *lol* Aber davor war wieder mal Backman dran, denn ich liebe seine Bücher! Schon „Ein Mann namens Ove“ und „Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid“ waren einfach wunderbar! Seine Bücher sind gleichzeitig mitfühlend, traurig, hoffnungsvoll, lustig und geistreich! Und sein neues Buch ist da nicht viel anders. Es geht um Britt-Marie, eine ältere Lady, die eigentlich eher menschenscheu ist, kaum nach draußen geht und an leichten Zwangsstörungen leidet ;) Ihr Leben verändert sich drastisch, als sie wegen der Affäre ihres Mannes aus ihrem Alltag gerissen wird, ihn verlässt und sich einen Job suchen muss… Mehr will ich auch gar nicht verraten, denn ich empfehle euch, das Buch selbst zu lesen!! ;)

Bücherwürmer unter sich | Sandra Klary Fotografie

2. Gerade am Lesen: „Die Tore der Welt“ von Ken Follett

Wer Ken Follett kennt, weiß: wer seine Bücher liest, sollte viel Zeit mitbringen.. Ich hab noch selten so lang an einem Buch gelesen (und ich hab schon vorher Bücher von ihm gelesen..)! Es ist voll von interessanten historischen Begenheiten und die Charaktere sind durchaus fesselnd..aber ganz ehrlich? Ich bin langsam froh, wenn ich fertig bin und mal wieder über andere Dinge lesen kann als Mönche, Nonnen, Kathedralen und die Pest..

3. Up next: „Life after Life“ von Kate Atkinson

…nämlich von der Möglichkeit, sein Leben so lange wieder zu erleben bis man es so hinbekommen hat, wie man möchte…also quasi.. ;) In dem Buch gehts um eine Frau, deren Leben immer wieder bei ihrer Geburt neu beginnt, wenn es mal falsch läuft. Sie selbst weiß nicht davon, leidet aber am Dejavu-Gefühl.. Ich finde den Ansatz interessant und bin schon gespannt, ob das Buch mich fesseln kann oder ich mich nach einer Weile eher langweile.. Auf jeden Fall ganz anders als Follett und deshalb freu ich mich schon drauf! ;)

Und was lest ihr so gerade? :D Ich würde mich über Buchempfehlungen freuen!
Bis morgen, eure Sandra

(Alle Links sind Amazon Partner-Links)

Merken

Merken

2 Comments

  1. by Michaela on 14. September 2016  8:01 Antworten

    Meine Buchempfehlung für dich? Nachtzirkus von Erin Morgenstern.
    Was ich gerade alles gleichzeitig lese: Ich beginne mit einigen Thriller Buchreihen. Muss quasi aufholen was ich bisher verpasst hab. Ethan Cross, Cody McFadden (das brutalste was ich bisher gelesen hab! Bin schockiert/fasziniert) und Breaking News vom Frank Schätzing: voll gut aber ich brauch schon ewig dafür und bin bei 1/3

    • by Sandra on 14. September 2016  12:38 Antworten

      Hallo Michaela!
      Danke für den Tipp! Hört sich total interessant an und ist direkt auf meine Wunschliste gewandert! :)
      Ja, Buchreihen sind toll, aber auch anstregend, weil wenn sie gut ist, dann muss ich gleich alles davon lesen *lol*
      LG Sandra

Leave a reply

Your email address will not be published.