Project 365 – Woche 2

Ja, wie erwartet war es die letzte Woche eher ruhig hier, denn ich war mit meinem Mann 4 Tage in Rom! Es war unglaublich anstrengend (wir sind alles zu Fuß gegangen, was in 3 fetten Blasen auf meiner Fußsohle resultiert hat), aber richtig, richtig schön! Rom ist noch immer genauso toll wie ich es von meinem Schulausflug als Teenager in Erinnerung hatte!!

Die „richtigen“ Fotos muss ich erst sichten, aber heute gehts ja auch um Project 365 und die erste volle Woche :)

Project 365 - Jan 04-10

(Diesmal sind alle Fotos mit dem Handy entstanden..)

4. Januar – Was gibts im Winter Besseres als eine heiße Badewanne und ein gutes Buch?

5. Januar – Den ersten Tag in Rom verbringen wir großteils im Park der Villa Borghese, der auch im Winter seine Reize hat..

6. Januar – Ein Tag mit vielen Kirchen – wie hier San Giovanni in Laterano – aber auch dem Collosseum, dem Palatin und dem Foro Romano.

7. Januar – Ich weiß noch gut, wie ich mich als Teenager hinaufgeplagt hab (und das ist mit dem Alter nicht besser geworden), aber diese Aussicht von der Kuppel des Petersdoms ist all die Mühe wert!

8. Januar – Am letzten Tag in Rom (der mit den meisten zurückgelegten Schritten) gönnen wir uns zum Abschluss neben Pizza und Pasta auch ein echt italienisches Gelato <3

9. Januar – Als überraschender Willkommensgruß zurück hat meine Mum mir diese schönen Tulpen gebracht, die zu meinen Lieblingsblumen gehören (noch besser war aber, dass sie in unserer Abwesenheit das ganze liegen gebliebene Geschirr abgewaschen hat!!) :)

10. Januar – Außerdem haben wir jetzt endlich (nach über einem Jahr im Haus) auch zwei Barhocker, sodass ich meinen Morgenkaffee (wenn ich nicht grad vorm PC sitz und Emails checke) jetzt auch am Tresen trinken und dabei lesen kann!

Bis jetzt läufts ganz gut mit dem Projekt! Ich hab mir extra 2 Erinnerungen pro Tag gestellt, damit ich auch jaaaaaaa nicht vergess, ein Foto zu machen! Ich würde gern mehr mit meiner großen Kamera machen, aber meistens ist es schon finster, wenn ich nach Hause komm und Faulheit spielt natürlich auch eine Rolle…aber ich gelobe Besserung! ;)

Bis dann, eure Sandra