Soulfood-Rezept: Pasta Speciale

Heut gehts um eins meiner derzeitigen Lieblingsrezepte! Ich könnte das Gericht auch „Pasta mit Huhn und Rucola“ nennen, aber das würde dem Rezept nicht gerecht werden, denn es steckt so viel mehr drin ;)

Nein, das hier wird nicht zum Foodblog mutieren, aber ab und zu werd ich sicher auch mal andere Dinge teilen, die mir irgendwie wichtig sind. Und gutes Essen ist durchaus wichtig für mich ;) Deshalb im Folgenden mein erstes Rezept (eine Abwandlung von einem Chefkoch-Rezept), am Ende des Beitrags gibts auch einen PDF-Download zum Ausdrucken, falls ihr meine Pasta nachkochen wollt!

Nur noch ein Kommentar: Meine Mengenangaben sind nur ein Richtwert, ich koche erstens nach Gefühl/persönlichem Geschmack und nie ganz gleich ;) Außerdem koche ich immer so, dass auch für den nächsten Tag noch genug da ist – meine Angaben sollten also für 4 Personen reichen.

Pasta Speciale

Rezept Pasta Speciale - Sandra Klary Fotografie

Zutaten:

Hühnerschnitzel oder -brüste (ca. 900g)
2-3 Orangen
Rucola
3-4 Stangen Jungzwiebel oder entsprechende Menge Lauch
getrocknete Tomaten (150g Abtropfgewicht)
Weißwein (min. 100ml)
Schlagobers (250ml)
Chilipulver
Salz & Pfeffer
Nudeln (am besten Spaghetti oder Linguine)

Rezept Pasta Speciale - Sandra Klary Fotografie

1. 2 Orangen schälen und das Fruchtfleisch in kleine, dünne Stücke schneiden/filetieren (den weißen Teil möglichst gut wegschneiden).

Rezept Pasta Speciale - Sandra Klary Fotografie

2. Jungzwiebel bzw. Lauch in Scheiben schneiden.

Rezept Pasta Speciale - Sandra Klary Fotografie

3. Huhn putzen, salzen, pfeffern und schräg in dickere Streifen schneiden. In einer großen Pfanne gut anbraten, sodass sie auch etwas Farbe bekommen. Anschließend auf einen Teller geben und wenn möglich warm stellen/abdecken.

Rezept Pasta Speciale - Sandra Klary Fotografie

4. Jungzwiebeln/Lauch in der Pfanne etwas anrösten, währenddessen…

Rezept Pasta Speciale - Sandra Klary Fotografie

5. …getrocknete Tomaten abtropfen und auch in dünne Scheiben schneiden.

Rezept Pasta Speciale - Sandra Klary Fotografie

6. Wenn Jungzwiebeln/Lauch soweit sind, mit Weißwein ablöschen – Menge nach Geschmack, aber zumindest 100ml sollten es schon sein. Dann noch Schlagobers und Chilipulver dazugeben. Kurz aufkochen lassen.

Rezept Pasta Speciale - Sandra Klary Fotografie

7. Getrocknete Tomaten und Orangen dazugeben, außerdem je nach Vorliebe noch Saft von einer Orange. Aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das ist jetzt auch der Punkt, wo ich meistens die Nudeln ins Wasser schmeiße ;)

Rezept Pasta Speciale - Sandra Klary Fotografie

8. Fleisch dazugeben, umrühren und ein bisschen köcheln lassen. Gegebenenfalls nochmal abschmecken.

Rezept Pasta Speciale - Sandra Klary Fotografie

9. Kurz bevor die Nudeln fertig sind, noch nach Geschmack Rucola unter die Sauce rühren.

Rezept Pasta Speciale - Sandra Klary Fotografie

10. Und servieren! Mahlzeit! :) Dazu essen wir noch eine große Schüssel Salat ;)

Ich könnte mich wirklich reinlegen, so gern mag ich das… Besonders die Kombination von den getrockneten Tomaten, den Orangen und dem Chili finde ich toll..

Falls ihr mein Rezept nachkochen wollte, hier findet ihr den Download:

Rezept DEUTSCH | ENGLISH

Bin gespannt, was ihr davon haltet!
Bis bald, eure Sandra